Forumsmoderation

  • Halte ich tatsächlich für einen wichtigen Punkt, der mich aber davon abhalten würde mich als Mod zu bewerben - sieht RobFord Lumpen-Pazifist auch so, wenn ich ihn da richtig verstanden hab.

    Ich sehe den Punkt anders, woher soll denn Tilo seine Pappenheimer sonst kennen? Für eine Spezialisierung auf einzelne Threads dürfte das Forum zu klein sein und gerade die die immer da sind bewegen sich idR quer Beet.

    Einzig jemand wie Ankaju, die hauptsächlich Informationen verteilt, käme noch in Betracht. Die vermisse ich auch noch...

  • Das schlimmste was passieren kann ist, wenn es Spaltungspotenzial innerhalb der Moderation gibt. Mods sollten immer nach Gefühl urteilen können und auch deswegen ernannt werden. Es ist Kontra-Produktiv irgendwelche demokratischen Konzepte einführen zu wollen wenn es um User-Widersprüche und co geht, damit spaltet man nur das eigene Team.

    Es macht keinen Sinn, einen JU Mod zu haben und dann noch einen Juso, so neutral ist nicht mal der Bundestag oder der ÖR.


    Wichtig ist meines Erachtens festzulegen wo du, Tilo, stehst - lässt die Verschwörungstheorien zu? Hier nein zu sagen ist halt schon wirklich ein krasser Schritt gegen die "Meinungsfreiheit". Und so zieht es sich durch alle Themen durch, leider hat die Klimadebatte gezeigt, dass die Gegner scheinbar unendlich viel Futter produzieren können - ein "Richtet euch an Wissenschaftlichkeit" ist daher auch nur subjektiv machbar und wird ständig versucht zu missbrauchen.

    Ein Forum sollte eine Bubble werden und ein erfolgreiches Forum ist eine Bubble, welche die Alltagspolitik ala #aufwachenpodcast immer wieder neu bewertet. Gescheitert, wissen wir - aber, das ist der Traum eines Mediums ;)


    My 2 cents

  • Halte ich tatsächlich für einen wichtigen Punkt, der mich aber davon abhalten würde mich als Mod zu bewerben - sieht RobFord Lumpen-Pazifist auch so, wenn ich ihn da richtig verstanden hab.

    Nicht, dass ich an eine Regel dafür dachte. Ich glaube auch einfach, ich würde mich selbst disziplinieren und eine Diskussion als Beteiligter meiden. Anderen ist das mglw. völlig Schnuppe, aber ich lasse mich auf solche Rollen erfahrungsgemäß eher ein. Es wäre auch denkbar sich in einer Diskussion einzubringen. Dann hätte ich Problemfall jedoch definitiv Hemmungen z.B. jemanden zu verwarnen oder gar sperren, weil ich mich für Befangen hielte.

  • Nur mal so: hansj. und dasistrobert haben bereits Mod-Status. Die Show ist aber gerade im Urlaub. Und Robert hat geholfen das Forum (und vieles andere) einzurichten und ist mir persönlich sehr gut bekannt. Den traue ich.

    Also das heißt du könntest bei den beiden an der Haustür klingeln falls dann doch mal was wehre, oder Internet mal bei einem von ihnen nicht da ist.

    Ich traue den beiden mindestens so sehr, wie mir selbst und das seit 5 Jahren in meinem fall ohne Psychopharmaka.

    Und bevor ihr fragt, das soll bedeuten das die beiden für mich O.K. sind, wenn du schon Bescheid sagst Tilo Danke ich auch dafür.

  • Mir fällt ein kommentarloses "Verschwindenlassen" negativ auf.

    @nase hatte mal einen Thread eröffnet, "unfassbares" oder so und Lila glaub ich einen Todestagsthread. Entweder finde ich die bloß nicht oder die wurden verschwunden.

    Einfach einen kleinen Kommentar drunter und zumachen finde ich besser und transparenter.

    Bei der Löschung von Nachrichten sollte auch eine Doku hin. Nur still und leise Entsorgung hat ein G'schmäkle.


    Edit: Den gestrichenen Thread konnte ich nicht mehr sehen weil ich @nase geblockt hatte.

  • Mir fällt ein kommentarloses "Verschwindenlassen" negativ auf.

    @nase hatte mal einen Thread eröffnet, "unfassbares" oder so und Lila glaub ich einen Todestagsthread. Entweder finde ich die bloß nicht oder die wurden verschwunden.

    Einfach einen kleinen Kommentar drunter und zumachen finde ich besser und transparenter.

    Bei der Löschung von Nachrichten sollte auch eine Doku hin. Nur still und leise Entsorgung hat ein G'schmäkle.

    Dinge die einen fassungslos machen.


    Ich kann diesen hier zumindest finden.

  • Mir fällt ein kommentarloses "Verschwindenlassen" negativ auf.

    @nase hatte mal einen Thread eröffnet, "unfassbares" oder so und Lila glaub ich einen Todestagsthread. Entweder finde ich die bloß nicht oder die wurden verschwunden.

    Einfach einen kleinen Kommentar drunter und zumachen finde ich besser und transparenter.

    Bei der Löschung von Nachrichten sollte auch eine Doku hin. Nur still und leise Entsorgung hat ein G'schmäkhier

    danke für diesen post. den er zeigt mal wieder deine geistige Unterbelichtung. nicht nur das kundtust das du mich geblockt hast ... du setzt mich gleichzeitig in deinen starken Text damit ich auch ne Mitteilung bekomme.


    der ganze text ist eine Mahunh des Mahners ann alle.


    was für ne arme braune wurst

  • nachdenklich

    Es ehrt mich, dass Du mir die verantwortungsvolle Rolle eines Moderators anvertrauen möchtest.

    Leider jedoch muss ich Dir mit Bedauern mitteilen, dass ich für diese Rolle nicht zur Verfügung stehe.

  • Hätte nie gedacht, dass ich das mal sage, aber die Ironie und der Sarkasmus in diesem Forum (Internet) überfordert inzwischen mein Gehirn und ich vermag teilweise echt nicht mehr einzuschätzen, was ernsthaft ist, Getrolltes oder schier mental Breakdowns sind... Vielleicht hattest du ja doch recht Clive, und ich werde echt zu alt für die Scheiße.

  • eigentlich fehlt dem forum noch sowas wie ne alarm funktion. dann können die Stefan schulzes aus dem alten forum inkognito denunzieren.

    würde hans auf dauer auf die nerfen gehen aber interessant wäre es schon wer sich da hervortut. ich wette die gleichen die das SYD trauma nicht überstanden haben. die sehen sich auch nicht als Mitglieder des Forums sondern als Inventar

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!