Beiträge von nachdenklich

    https://blog.fefe.de/?ts=9d6cd353

    Zitat

    Lesetipp: Omri Boehm erklärt die Situation in Israel. Er eröffnet mit:

    Israel erlebt seinen Weimar-Moment.

    Da denkt man erstmal, er trägt vielleicht ein bisschen zu dick auf. Aber lest das mal ganz durch. Die Situation scheint wirklich mehr als entglitten zu sein.

    Sie verfügen selbst über ausgiebige Erfahrungen mit Gewaltanwendung und kündigen auf den Plattformen ihrer Parteien programmatisch einen "totalen Krieg" gegen die Palästinenser im Westjordanland und in Israel an.[...]
    Bezalel Smotrich, der Moderatere der beiden, wurde 2005 vom Inlandsgeheimdienst Schin Bet mit 700 Litern Benzin festgenommen. Er wollte einen Brandanschlag.
    [...]
    Was also ist zu erwarten? Kein brennender Reichstag. Israel hat keine Verfassung, und so braucht es keinen Vorwand, um sie auszusetzen.

    Alles ausgesprochen gruselig.

    Wars nicht so, dass so ziemlich alle Hersteller das garnimma in ihren Betriebssystemen integriert hatten, da es eh keiner mehr benutzt hatte? Daher musste die das nun alle erstmal wieder updaten und daher gibts da wohl auch ne Liste von Handys die das nicht können.

    In Deinem eigenen Zitat steht:


    "Der Feind [<-Russland, der Aggressor] wurde da getroffen, von wo aus er seinen völkerrechtswidrigen Angriff mit steuert."


    Dass die Ukraine vom SPON-Autor nun als "Aggressor" insinuiert werde, hast Du dann einfach selbst dazu insinuiert, weil er Dir wohl nicht wertepatriotisch genug dazu geschrieben hat, wie geil Krieg ist, wenn er nur gegen die richtigen Ziele geführt wird.

    Nicht dass ich jetzt die Meinung eines SPON-Autors für so entscheidend halte, als dass man hier nun so ne Diskussion darüber was er da nun wohl ausdrückt führen müsste, da sie nun aber scho mal geführt wird.

    Das "Bislang war die Rollenaufteilung klar: Russland war der Aggressor" lässt halt darauf schließen, dass es nun wohl anders ist.

    Weiter gehts dann mit "Nun aber wurden [...] angegriffen".

    Und selbst die gewöhnliche Rechtfertigung mit völkerrechtswidriger Angriff durch die Orkhorden wurde stark eingeschränkt mit dem vorangestellten "Aus ukrainischer Sicht".

    Und da fügt sich ja dann auch dieser Masala ein. Wobei ich nicht weiß, ob das repräsentativ ist, war aber glaube ich das erste, was ich von ihm gesehen habe:


    https://twitter.com/Ramyologist/status/1564347629143826432



    und passend zu den Drachen heute dann auch wieder bissl back to Witchcraft :S


    So ist er, der Ami. Der will einfach ganz hart ausgebeutet werden. Das ist halt seine Kultur.

    Besser als der Russe, der will verge....

    Ich kann nich so genau sagen warum, aber es macht sich immer stärke so eine gewisse Angst vor unserer Gesellschaft und den aktuellen Zeiten und Zeichen breit...

    Also so wie das aussieht ist das sogar stark rassistisch.

    Im sPD-geführten Kriegsministerium läuft's hingegen schön rund:

    Kampfflugzeuge für die Bundeswehr - F-35-Jets könnten erheblich teurer werden

    Interne Unterlagen des Verteidigungsministeriums belegen laut Medienberichten, dass die Beschaffung des Kampfjets F-35 sich verzögern und deutlich teurer werden könnte. Sie sollen die Tornados der Bundeswehr ersetzen.


    Das mit der Nuklearen Teilhabe ist ja auch in erster Linie einer dieser #Werte, die unser Bündnis mit der amerikanischen Rüstungsindustrie unseren transatlantischen Partnern stärken, Da kommt's auf ein paar Jahre und ein par zig Milliarden mehr oder weniger gar nicht an. Die richtige Haltung™ haben wir ja bereits jetzt schon.

    Ich find ja auch die Punkte hier direkt hervorhebenswert:

    Zitat

    Zudem seien die Sicherheitsanforderungen der USA "aufwändig". Auch dies könne zu zeitlichen Verzögerungen und Mehrkosten führen.

    Müssen wir denen da extra neue Zugänge gewähren und muss man da dann vllt auch für jeden Pups immer extra bei Daddy anrufen ob man nun die Funktion benutzen darf und die sich dann immer jeweils, natürlich kostenpflichtig, freischalten lassen?!?



    Das ist ist aber besonders geil....

    Zitat

    Des Weiteren sieht das Ministerium die Gefahr, dass die Zulassung für den Flugbetrieb der F-35 in Deutschland "nicht zeitgerecht möglich" sei, da erforderliche Unterlagen "nicht vorliegen oder auch aufgrund rechtlicher Vorgaben in Zukunft nicht zur Verfügung gestellt werden können". Der Flugbetrieb könnte dann "nur unter Einschränkungen aufgenommen werden", heißt es in der Vorlage.

    Die Dinger werden, so wie unsere Drohnen die in Israel rumstehen, nicht bei uns zugelassen...Also fliegen wir dann mit denen auch in Israel rum oder werden da unsere Piloten dann in Amerika stationiert und ausgebildet? Oder ist das nun der erste Schritt dahin nen Argument zu haben, dass wir doch auch nen schwimmenden Flugplatz brauchen, da in internationalen Gewässern nicht solche Zulassungsprobleme im Weg stehen?


    Das ist alles so unglaublich...WTF...


    Wir haben denen ja schon ihr Gas weggekauft, da wird's doch wohl auf das bisschen Öl auch nicht mehr ankommen.

    oh man....warum hab ich nur auf das Profil geklickt...Twitter ist echt die Seuche...

    Aber da ichs mir schon angetan hab, möchte ich das Leid nun teilen.

    Und vor allem auch vllt was für unsere NAFO-Fans hier, aber die sind bestimmt ja ganz anders.



    Was unter dem Post so abgeht ist echt erschreckend, für alle die sich von euch aktiv auf Twitter rumtreiben, und nicht nur mal Links von hier klicken, ist es vllt nix besonderes, ich hatte mich aber noch nicht in diesen Abgrund begeben bisher... aber hey Marner da hast dir ja nen tolles Maskottchen ausgesucht...