News-Aufreger und Absurditäten des Tages


  • schockiert bin ich, völlig schockiert!


    Wow. Da ist offenkundig einiges passiert.


    Hat jemand eine Zusammenfassung?

  • WAS oh man Der Nächste ist bestimmt Wolfgang.


    Der hat "Herrlichkeit des Katholizismus" gesagt (Filmanalyse) ... wird man ja wohl noch sagen dürfen!? Aber ob Stefan das auch so reizend findet wie ich? : )


    Würde mich auch interessieren was da los war? Okay, ein Wort gibt schnell mal das andere, aber deswegen blockt man doch nicht Bekannte, auch wenn sich Wege trennen.

  • Naja, von Stefan gecancelt zu werden ist jetzt aber auch nicht das dramatischste aller Schicksale. Jenny regelt das schon.


    Schätze mal, auf 'ne Aufwachen-Revival-Folge/Podiumsdiskussion kann ich ewig warten, oder? Wurd uns doch in der letzten Folge versprochen ;(

  • Würde mich auch interessieren was da los war? Okay, ein Wort gibt schnell mal das andere, aber deswegen blockt man doch nicht Bekannte, auch wenn sich Wege trennen.

    Mich auch, und Tilo hat er anscheinend auch im killfile...



    Schätze mal, auf 'ne Aufwachen-Revival-Folge/Podiumsdiskussion kann ich ewig warten, oder? Wurd uns doch in der letzten Folge versprochen

    Wird wohl besser sein, letzte Episode TNG hatte den richtigen Titel, Picard (hier Serientitel) hätte es nicht gebraucht.

    Aufwachen ist eingeschlafen, vielleicht nicht zum Höhepunkt, aber immerhin vor der Implosion. Bei Tilo sind da Kräfte frei geworden die sich in den Livestreams und vielen guten Interviews niedergeschlagen haben.

  • 20 Years ago ...




    Today ...


  • Was man nicht darüber schreibt, es war kein Bündnisfall der NATO - der erste Bündnisfall der NATO war eine US-Intrige. Und bevor Bush die Bomber losschickte sagten die Taliban sie seien bereit Bin Laden und alle Namen die man ihnen nennt an die USA ausliefern, "Afghanistan wolle für diese Ausländer keinen Krieg führen".

  • Was man nicht darüber schreibt, es war kein Bündnisfall der NATO - der erste Bündnisfall der NATO war eine US-Intrige.


    Der Bündnisfall waren ja nur die Anschläge von 2001.


    So im Nachhinein ist Operation Enduring Freedom irgendwie ein ganz passender Name. Die Freiheit, die die westliche Militärpräsenz ohne Zweifel in die eine oder andere Ecke von Afghanistan gebracht hat, hat genau so lange endured bis das Militär abgezogen ist.

  • Thomas Ruttig kam ja zuletzt oft zu Wort und er konnte auch kaum was positives sagen. Die "Mädchenschulen" waren Großstadtprojekte und weitgehend für die Mittelschicht, der Großteil der Menschen hat keine Verbesserungen gespürt. Leider.


    Jetzt werden wohl die Nachbarn China, Iran, Indien und Pakistan ihre Investitionen erhöhen - Chinas Seidenstraße wird wohl am meisten spürbar werden.

  • War.

    War never changes.


  • Am 15. Februar 1989 zogen die letzten sowjetischen Soldaten aus Afghanistan ab.

  • Ja, könnte man ja auch mal in den großen Nachrichten breittreten. Stattdessen wirkt es jetzt so, als sei die Opposition wieder ein opportunistischer Miesmacher.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!