News-Aufreger und Absurditäten des Tages

  • Ich kann natürlich auch nicht nachvollziehen, wie man diesen Vorgang unironisch als Affront gegen die überlegenen westlichen Werte charakterisieren kann, und würde da noch etwas anderes hinter vermuten. Insofern scheint mir dieser NZZ-Artikel etwas näher an die eigentliche Furcht oder das eigentliche Eigeninteresse hinter der Geschichte zu kommen, jenseits von Interventionspropaganda und Barbarengrusel fürs Publikum:


    https://www.nzz.ch/meinung/afg…aesident-biden-ld.1640530


    Zitat

    Auch verliert Washington nun weitgehend die Möglichkeit, Einfluss auf die Region zu nehmen. Flüchtlingsströme dürften weit über Afghanistan hinaus zu Erschütterungen führen.

    Zitat

    Auch das Szenario, dass sich unter dem Schutz der Taliban wie schon in den neunziger Jahren antiwestliche Terrorzellen bilden, ist nicht von der Hand zu weisen.

  • Afghanistan: We Never Learn

    As the Taliban waltzes into Kabul, the look of surprise on the faces of top officials should frighten us most of all



    Kann man fast 1 zu 1 auf die Deutsche Regierung übertragen.


  • Apropos Absurd: A British 4channer went to Kabul for lulz. Now he’s stuck there.

  • Sollten die Amis den Flughafen aufgeben bevor alle raus sind bin ich gespannt was unsere Fallis machen...

    a) Passen alle in den A400M

    b) Ihr neuer Funkrufname: Bravo-2-Zero; gute 200 km SO in Pakistan neuer Aufnahmepunkt; marsch marsch ende.


    Landeverbot! Deutscher Rettungsflieger dreht Kreise über Kabul


    Sprit zu knapp: Erster deutscher Flieger muss abdrehen


    Der erste deutsche Rettungsflieger über Kabul muss abdrehen. Die Maschine vom Typ A400M fliegt nun nach Usbekistan, um vollgetankt zu werden. Am Flughafen hatte sie keine Landeerlaubnis erhalten, weil das Rollfeld voller Menschen ist.



  • Die afghanische Luftwaffe flieht, wie damals die Süd-Vietnamesische (auf US-Schiffe).



    22 Militärflugzeuge und 24 Hubschrauber überquerten mit 585 bewaffneten afghanischen Soldaten illegal den Luftraum Usbekistans. Während der Eskorte kollidierten ein usbekisches MiG-29-Flugzeug und eine afghanische Embraer 314 ... (Anmerkung Ich: anscheinend konnte die Piloten mit dem Fallschirm raus, Flugzeuge gecrasht)



  • Ich stelle fest wir machen für größere Themen keinen Thread aufzumachen - Flut/Nope, Afghanistan/Nope, usw.





  • Das habt ihr ja prima abgesprochen Heiko und Annegret.


    Dachte die haben Fallschirmjäger in der Maschine, absetzen, Rollfeld räumen, landen, alles einsteigen und ab nach Hause/ Usbekistan.

    Wär eh Zeit, dass es mal wieder eine erfolgreiche Luftlandeoperation gibt, Eben-Emael is schon bissi her..

  • Das habt ihr ja prima abgesprochen Heiko und Annegret.


    Dachte die haben Fallschirmjäger in der Maschine, absetzen, Rollfeld räumen, landen, alles einsteigen und ab nach Hause/ Usbekistan.

    Wär eh Zeit, dass es mal wieder eine erfolgreiche Luftlandeoperation gibt, Eben-Emael is schon bissi her..

    Rechtzeitig kann jeder, oder wie. Immerhin übernehmen die Damen und Herren jetzt wortreich "Verantwortung", sagen sie. Jetzt müsste ihnen nur noch jemand verraten, wie sowas geht.

  • 16.08.2021 - 19:38 Uhr

    Die finanzielle Lage beim FC Barcelona wird immer dramatischer!

    Präsident Joan Laporta (59) hat auf einer Pressekonferenz die aktuellen Zahlen des Klubs vorgestellt. Und die sind verheerend!

    „Die geerbte wirtschaftliche Situation ist besorgniserregend und die finanzielle Situation ist dramatisch. Barcelona hat 451 Millionen Euro Nettoschulden und 1,35 Milliarden Euro Bruttoschulden”, erklärte er.


    Schuld laut Laporta ist Vorgängerpräsident Josep Maria Bartomeu (58): „Als wir den Verein übernahmen, baten wir um einen Überbrückungskredit in Höhe von 80 Millionen Euro, der von ,Goldman Sachs‘ gewährt wurde, weil wir nicht in der Lage gewesen wären, die Gehälter der Spieler und Angestellten zu zahlen.” Laporta trat sein Amt im März 2021 an.

    Besonders erdrückend sind die Gehaltskosten. Aktuell machen diese 103 Prozent des Gesamtumsatzes aus, sorgen faktisch also allein für Verlust.


    quelle bild.


    --


    läuft bei barca

  • Ich stelle fest wir machen für größere Themen keinen Thread aufzumachen - Flut/Nope, Afghanistan/Nope, usw.




    Ja dann mach doch einen auf. Ist gar nicht schwer.


    Du schaffst das.

  • Während unsere Nachrichtenredaktionen mit dem Kopf auf den Schreibtisch schlagen...


    ... Türkei bombardiert mal die jesidischen Nachbarn die einem Völkermord entkommen sind.


  • Ach komm, ich hab schon länger nicht mehr :


    "Verstehen" und "zocken" - ich bin mir sicher, dass Frau von Hardenberg diese Widersprüchlichkeit nicht einmal auffällt. Frage ist demnach, soll man die Kids dazu ermutigen, am Glücksspiel der freien Welt teilnehmen zu Lassen? Sure, why not, der DAX geht steil.

  • Ach komm, ich hab schon länger nicht mehr :


    "Verstehen" und "zocken" - ich bin mir sicher, dass Frau von Hardenberg diese Widersprüchlichkeit nicht einmal auffällt. Frage ist demnach, soll man die Kids dazu ermutigen, am Glücksspiel der freien Welt teilnehmen zu Lassen? Sure, why not, der DAX geht steil.

    Das scheint mir eh die neue Selbstverständlichkeit im common sense zu sein bzw zu werden: "Richtige Altersvorsorge geht nur am Aktienmarkt? - Duh! Was denn sonst?!"

  • Das scheint mir eh die neue Selbstverständlichkeit im common sense zu sein bzw zu werden: "Richtige Altersvorsorge geht nur am Aktienmarkt? - Duh! Was denn sonst?!"

    Jo, und wenn einem dann noch das lush life als höchstes Glück suggeriert wird, dann ergänzt sich die verkürzte Lebenszeit gut mit der Altersvorsorge.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!