News-Aufreger und Absurditäten des Tages

  • Als ginge es dabei um logisch nachvollziehbare Gründe. Erstmal ist lediglich NS2 das Ziel.


    Okay, das war meine Frage, ob es nicht nur um Nordstream 2 geht. Ist vielleicht nicht klar gewesen.


    Ich habe gelesen, dass Verlegeschiff ist derzeit noch nicht wieder im Einsatz, weil die Ausrüstung überprüft wird, bevor der Abschnitt in Dänemark fertiggestellt werden soll.

  • Tilo hansj.

    Neues aus dem Laschet land ....


    "Versammlungen ohne Veranstalter sind aus Sicht des Gesetzgebers als verfassungsrechtlich zulässiger, verwaltungspraktisch aber unerwünschter Ausnahmefall einzuordnen"



    https://www.neues-deutschland.…sverhinderungsgesetz.html


    Gesetz zur Einführung eines nordrhein-westfälischen Versammlungsgesetzes und zur Änderung weiterer Vorschriften

    https://www.landtag.nrw.de/por…/Dokument/MMD17-12423.pdf

  • Die inoffizielle Lösung der britischen Regierung für die Export-Probleme?


    Move to the EU.


    https://www.theguardian.com/po…ficials-set-up-shop-in-eu


    Zitat

    In an extraordinary twist to the Brexit saga, UK small businesses are being told by advisers working for the Department for International Trade (DIT) that the best way to circumvent border issues and VAT problems that have been piling up since 1 January is to register new firms within the EU single market, from where they can distribute their goods far more freely.

    Zitat

    Referring to discussions with a senior DIT adviser on trade, Moss said: "This guy talked complete sense. What I said to him was, have I got another choice [other than to set up a company abroad]? He confirmed that he couldn't see another way. He told me that what I was thinking of doing was the right thing, that he could see no other option. He did not see this as a teething problem. He said he had to be careful what he said, but he was very clear."


    Moss said it was now clear that Brexit was not about winning back control from the EU but investing in it to survive.

  • Okay, das war meine Frage, ob es nicht nur um Nordstream 2 geht. Ist vielleicht nicht klar gewesen.


    Ich habe gelesen, dass Verlegeschiff ist derzeit noch nicht wieder im Einsatz, weil die Ausrüstung überprüft wird, bevor der Abschnitt in Dänemark fertiggestellt werden soll.

    Mal schaun. Schwesig versucht gerade verzweifelt aber ziemlich allein das Ding zu retten, über einen fragwürdigen Move via Umwelststiftung. Nawalny wird weiter als Argument dagegen missbraucht, prima Timing, obwohl sein Fall ja letztlich ein rein innenpolitisches Problem für Russland ist. Trump, bisher als Hauptschuldiger präsentiert ist vergessen. FFF ist auf Linie in der Frage. Das wirkt auch, wie die Anruferin beim Hans eindrucksvoll belegt hat.

    Kann sein, dass das Gezeter jetzt nochmal für alle lautstarken Gegner nur ein letztes Signal der Vasallentreue an den Schutzherrn ist, und alles reibungslos verläuft. Hatte man schon of gedacht. Ich bleibe dabei. Wenn sie es dieses Jahr nicht schaffen, schaffen sie es wohl nicht mehr.

  • :thumbup:

    Wäre das nicht eine schöne Frage für das Interview am Dienstag?

    Bin nicht so gut darin, Forderungen als Frage zu formulieren. Die Antwort ist ja auch sehr erwartbar. Versorgungssicherheit durch Unabhängigkeit. Hatten wir alles schon und ich denke Tilo hat es sicher ohnehin schon auf dem Schirm. Die Folgefrage wäre dann wohl, Klimaschutz für die Unabhängigkeit einzutauschen wäre ok. Ich versuchs mal, auszuformulieren.

  • iwe mir das alles und wie sie mir alle auffen sack gehen.

    habe mich die tage gefragt warum es bei twitter aufeinmal so entspannt ist. dachte es liegt an trumps kick . nun fällt mir auf das die Twitterjournalisten bubble komplett nach den heißen shit (tilo nartürlich auch dabei) clubhouse abgewandert sind. natürlich elitär auf Einladung und nur mit iphone. dabei mussten sie alle kontakte ihres Adressbuches freigeben wenn sie demnächst etwas zum Thema Überwachungsstaat oder datenschutz von sich geben ... bitte auslachen.


    nun kommen die heinis aber wieder zu twitter zurück und berichten darüber was auf clubhaus passiert.

    schiebt euch bitte eurer clubhaus und alles was es da zu erleben gibt ganz tief. die twitterjournalisten werden jetzt clubhausjournalisten ... auch wenn der hype in 1-2 wochen vorbei ist. und man wird von ihnen lesen das eh alles kagge war.


    https://uebermedien.de/56980/w…ser-neuen-live-laber-app/

  • Heute zufällig auch darüber gestolpert, gibt wohl keine Aufzeichnungen aus dem Club?

    paul ronzheimer heulte gestern rum als man ihn speerte weil er etwas veröffentlicht hat.


    mir gehts da aber mehr darum wer sich da rumtriebt. sollen sie aber ich möchte nicht belästigt werden

    ich glaube nicht das da irgendwas intressantes passiert ... mir geht dieses elitäre gehabe auffen sack

  • Der deutsche Abschnitt ist doch fertig gebaut?

    "Die Pipeline ist bereits zu 94 Prozent fertiggestellt. Es sind noch etwa 120 Kilometer Pipeline in dänischen und etwas über 30 Kilometer in deutschen Gewässern zu verlegen."

    Steht zumindest so auf der HP von Nordstream2

  • "Die Pipeline ist bereits zu 94 Prozent fertiggestellt. Es sind noch etwa 120 Kilometer Pipeline in dänischen und etwas über 30 Kilometer in deutschen Gewässern zu verlegen."

    Steht zumindest so auf der HP von Nordstream2


    https://www.dw.com/de/nord-str…-abgeschlossen/a-56078843


    Zitat

    Russland kommt mit dem Bau der umstrittenen Ostsee-Gaspipeline Nord Stream 2 trotz der US-Sanktionsdrohungen voran. Der Abschnitt des Projekts in deutschen Gewässern sei abgeschlossen, teilte die Pipeline-Gesellschaft mit. Zuvor war bekannt geworden, dass das russische Schiff "Fortuna", das die Rohre verlegt, die Baustelle in der Ostsee verlassen habe.


    Es kann aber sein, dass beides stimmt, weil die verbliebenen Abschnitte vielleicht in unserer Ausschließlichen Wirtschaftszone liegen, die keine "deutschen Gewässer" im Sinne von Hoheitsgewässern (also Küstenbereich) sind, aber vielleicht etwas lockerer so bezeichnet werden könnten.


    (Ein Seitenhieb, wie genau man es mit Territorialansprüchen nimmt, bietet sich hier an.)

  • Kleiner Einwurf, weils gerade an mir vorbeigeflogen ist...



    https://www.reuters.com/articl…Anthem&utm_source=twitter

  • Nichts geht über Fachmagazine ...


    Natürliches Stillen ~ sollte nicht mehr "natürlich" heissen


    Stillen führt auf den Weg alternative Medizin und Impfskeptiker.



Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!