Beiträge von Qwayne

    Hand hoch wem die Impfung keine Angst macht aber die verdammte Nadel, die man einen bis in den Oberarm-Knochen rammt.


    *dieser Post könnte Dramatisierung enthalten aufgrund von Spritzenphobien*

    Ich glaube unser forengeist hat Angst, dass er auch nur ein bullshitjobber ist der bald wegrationalisiert wird und deswegen hier überkompensiert.


    Anders kann ich mir die viele Freizeit nicht erklären die hier versenkt wird.

    Es ist unter anderem dieser Fatalismus, der mich interessiert. Ihr wollt Linke sein? Für was kämpft ihr? Die 1 Prozent gewinnen, „an oder mit Corona“ noch ein bisschen schneller, und ihr habt dafür nur ein Schulterzucken übrig?


    Das ist kein fatalismus. Es gibt Probleme in unserem System und das wurde und wird hier nicht nur in seitenlangen sondern Bücherdicken Diskussionen besprochen. Und das lange vor Corona, du cretin.


    Was ist denn dein Vorschlag um das anzugehen?


    Bis auf „Corona-Maßnahmen sind unnötig bitte wieder zurück auf Anfang!“


    Das würde einfach nur die Beschleunigung zurücknehmen aber NULL an der durch unser Wirtschaftssystem geförderten trajektorie ändern.


    Zumal das Streichen von Arbeitsplätzen durch automatisierte Prozesse, Digitalisierung und Home Office wieder nur Themen sind die durch Corona nur beschleunigt werden und schon lange vorher existierten.


    Aber um einen großen deutschen Poeten zu zitieren:


    Eeegal!

    Hier und da zwar übertrieben, aber spannend gemachte Serie.


    Chernobyl zeigt eine große Stärke von gut produzierten Mini-Serien und zwar das man sich nicht in hundert Handlungssträngen Verstricken muss und von folge 1 an das Ziel kennt.


    Watchmen von hbo ist genauso genial oder Queens Gambit (oder das Damen Gambit auf deutsch 🤢) auf Netflix.

    In der Nachsbarskneipe ist halt nix los, der Wirt kommt nur gelengentlich aus dem Büro und sagt zwei drei Worte aber verschwindet dann schnell wieder für Wochen und am Thresen sitzen auch nur - mit ihm - 3 Leute.


    Zuwenig Reibung und Kontroverse, keiner gibt Ihm Widerworte.

    Da fehlts einfach am Thrill des gecanceld werden.

    Dieses Forum ist so kacke und alle sind dumme naive systemhörige und zensieren meine originellen Gedanken, da muss ich direkt mal jede menge leute in eine Privatconvo ziehen und die vollschwafeln, obwohl ich eigentlich auf die Leute nichts gebe weil die ja alle so naive systemlinge sind!


    Uff Syd uff, such dir nen therapeuten aber lass uns in ruhe...

    "immerhin scheinst du die Tatsache einer nur geringfügig gestiegenen Sterblichkeit zu akzeptieren - während der sogenannten Jahrhundertpandemie.


    Wie du diese kaum erhöhte Sterblichkeit mit der Behauptung einer dabei „mehrfach überbotenen“ 2017/18er Grippewelle unter einen Hut bekommst, das bleibt wohl dein Geheimnis?"



    rofl ich zitiere dich Syd. Ich habe garnix übernommen. Und wie du das bestehen von Maßnahmen gegen die Pandemie und damit ausbleibende deutlich höhere sterblichkeit nicht unter einen Hut bekommst, das bleibt wohl dein Geheimnis?