Beiträge von Schilli_Burger

    Hatten wir schon?


    Und Du meinst, so einen Schrieb kann man nicht einfach selbst fälschen und dann ein Foto davon auf twix ausstellen?


    Kann man, kann durchaus auch realexistierende Behörde sein.


    Prinzipiell nimmt der Druck jedenfalls auf unliebsame Meinungen zu (ich benutze den letzten Buchstabe des Alphabets schon nicht mehr).

    "veröfentlicht", doch. Sogar persönlich zugestellt.



    Die Besondere Aufbauorganisation (polizeiintern abgekürzt mit BAO) ist eine Organisationseinheit der Polizei, die in Fällen von schweren Straftaten, die besondere Herausforderungen an die Polizeiarbeit stellen, gebildet wird.

    Besondere Aufbauorganisation "Nahost", Brief durch Beamte übergeben.


    So Schreiben nehmen massiv zu in sozialen Netzwerken, wie hier schon jemand zum Thema Justizminister gesagt hat, für viele ist das ein echtes Problem wenn die wegen einer Karrikatur oder Klatschen an der falschen Stelle ans Geld gehen.


    Druck erzeugt Gegendruck.


    Deutsche Fregatte schießt unwissentlich auf Drohne eines Verbündeten


    Ich frage nur für einen unseriösen Freund, gibts schon AI-Pornos mit Politikern/Vips?


    Enjoy the War


    Sie bilden 40+ aus, in Avdiivka die zurückgelassenen Gefallenen sind oft 50+, wo sind die 1 Mio junge Männer die vorher in der Armee waren? Schätzt man ein Drittel verletzt, ein Drittel Invalide und eventuell ein Drittel gefallen.


    Es gibt ja noch größere Verbände um Kiev, aus Sorge da würde wieder ein schneller Vorzug auf Kiev stattfinden, dann sind die Azov/Kraken/Co schon mehrheitlich jung, aber zahlenmäßig eher kleine Verbände.


    Selbst die 70.000 Gefallenen sind ganz sicher schöngezählt, die echte Zahl wird man mit Zelensky im Amt nie erfahren, in einer Ukraine die diese Zeit wahrheitsgemäß aufarbeitet vielleicht irgendwann in der Zukunft mal.


    2022 haben die USA (Zeit, G20 Bericht) offiziell 100.000 tote ukrainische Soldaten geschätzt, wenn man das verdreifacht bis heute kommt man schon nah an die Realität, vielleicht ist es auch noch viel schlimmer.

    Ja, warum haben wir Nazis unterstützt? Langfristig, bis heute, im besten Wissen es zu tun?


    31.000 Tote ...


    ... die Ukraine hat 40.000 Friedhöfe.


    Hier habe ich noch deinen Sievers plus Baerbock für dich.



    Doppelplusgut!


    "Vergewaltigungen täglich" ... russische Soldaten sind vor den ukrainischen Linien, wenn dann könnten die höchstens ukrainische Soldaten vergewaltigen, sehr unwahrscheinlich. Da wird anscheinend eine Menge Propaganda für wahr gehalten.

    Welches Dorf?


    Muß ich mal gucken ob ich das Video finde, durchschnittliches kleines Dorf mit überdurchschnittlich hoher Friedhofsbelegung. Da sind die Zwangzigjährigen weg, die Dreißigjährigen und Vierzigjährigen, wahrscheinlich jetzt auch die Fünfzigjährigen.


    Selbst ein westlicher Experte sagte das 6 monatige Schnelltraining nutzt nichts wenn sie an der Front nach Tagen weg sind, durch billige Artillerie oder billige 200 Dollar Drohnen - selbst im Bunker sitzen ist tödlich (was man so Bunker nennt an der Front).


    Wenn man das nicht einfriert geht die Kampflinie langsam aber sicher immer weiter Richtung Kiev.

    Extremisten Battle mit Spon.




    Die Ukraine ist schon kollabiert, 2 Generationen sind beerdigt, für Nüsse. Ein frontfernes Dorf mit 8000 Einwohnern hat in den letzten 2 Jahren 3000 Gräber ausgehoben, kein Kampfgebiet, alle zur Front geholt. Da bleiben nur noch die sehr Alten und die sehr jungen, selbst Teeenager gibt es kaum - das passiert in der Fläche des Landes (nicht in den Szene-Städten der Reichen). Die Berichterstattung wird bestraft, es gibt keine offiziellen Zahlen durch Behörden, wir werden NIE genau erfahren wieviele Ukrainer da geopfert wurden, abgesehen von den Nazis wahrscheinlich die meisten gegen ihren Willen.


    Weiter so sagen sie und klatschen ...