Beiträge von inspectorgadget

    der muss schon andi scheuer mäßig versagen, damit da was hängen bleibt fürchte ich. die fdp kann halt marketing, die verkaufen das dann schon so, dass ihnen die kompetenz auch weiterhin zugeschrieben wird. gelingt ihnen bei lindner und den themen wirtschaft, steuern und arbeit ja auch

    ja aber sind wir uns denn sicher, dass unser lieber krampus da tatsächlich auf der "bad faith" schiene unterwegs war? ich meine ich würd ihm halt auch durchaus zutrauen es nicht besser zu wissen, was dann ein eingreifen durch einen moderator ziemlich fragwürdig machen würde. seine reaktion hier lässt ja schließlich auch darauf schließen..


    Hohli die zeit hat wieder was für dich...

    also ich kenne ein paar leute die in erster linie wegen corona fdp gewählt haben oder zumindest drüber nachdachten. die sind alle ziemlich unpolitisch und nicht unbedingt links, wollen afd nicht wählen weil macht man nicht, wollten union nicht wählen weil laschet ein tölpel ist, die partei korrupt und die coronapolitik schlecht und dann gibts halt eigentlich nur noch die fdp oder scholz.


    der thread is aber auch nicht schlecht, vor allem dieses eine video wo der typ da den wahlomat macht und gar nicht drauf klar kommt, dass die linke soweit vorne ist. sowas begegnet mir eigentlich auch ständig. "eigentlich vieles gut aber kann man trotzdem nicht wählen" "der gysi ist in der falschen partei" "die wagenknecht ist in der falschen partei". ja wie kann das eigentlich sein, dass die alle in der falschen partei gelandet sind?

    äh, nein? gab doch fast durchgehend einschränkungen mit wievielen leuten man sich treffen kann etc. und ich glaube nicht, dass 1-2 schuljahre pandemie bei dem irrsinn den unsere behörden da veranstalten spurlos an einem vorrübergehen. übrigens auch nicht an den lehrern. finde dein posts hierzu ehrlich gesagt ziemlich fernab der realität.

    na ja was wählt man denn wenn man nicht unbedingt linkgsgrün ist und weder laschet noch afd wählen will? dann stell dir mal vor du bist noch in der schule oder an der uni und musstest diese ganze bürokratie bei corona ertragen. da hat die fdp mit ihrer schwurbelei light sicher auch ein paar stimmen eingefangen. bei meiner schwester zum beispiel und die ist völlig unpolitisch, die will in ihr fitnesstudio und gut is

    ich find aber schon, dass danton einen punkt hat bei wissler. das was sie sagt ist meistens ziemlich gut, auf jeden fall kann man damit arbeiten, aber wie sie es sagt ist meistens "weinerlich, bettelnd". das ist auf jeden fall etwas, woran sie aktiv arbeiten könnte, sie ist ja auch noch nicht so lange in der ersten reihe