Beiträge von Fernbedingung


    https://www.wired.com/story/tr…-deadly-explosion-beirut/


    und der Wikipedia Artikel zur bis dato* größten konventionellen Explosion in Kanada, wo ein Schiff voll Sprengstoff und brennbarem Material ebenfalls in einem Hafen explodiert ist


    https://de.wikipedia.org/wiki/Halifax-Explosion


    Bei uns gabs auch einen großen Knall


    https://de.wikipedia.org/wiki/…_Oppauer_Stickstoffwerkes




    *stimmt gar nicht, wikipedia listet größere Explosionen


    https://de.wikipedia.org/wiki/…ichtnuklearen_Explosionen

    Wie zuverlässig diese Einzelaussage ist, lässt sich hier natürlich eh nicht sagen.

    Aus dem Corona App FAQ



    Dieses sicherlich total konstruierte Beispiel von zwei Rentnern würde mich brennend interessieren. Leider hinter einer Paywall. Vielleicht kann die ja einer umgehen.


    https://www.shz.de/lokales/syl…hpartnern-id29048727.html



    Ansonsten aus der Lokalpresse


    https://www.nordkurier.de/aus-…g-anzeigt-1540034007.html


    https://www.swrfernsehen.de/ma…-risikobegegnung-100.html


    https://www.stuttgarter-nachri…7e-840c-27bb18aaae81.html


    https://www.ruhrnachrichten.de…und-nun-plus-1540826.html

    Komisch, dass Du das erst jetzt erwähnst. Wieso nicht schon früher.


    Weil Du, @Deprisoph, dir gar keine Mühe gemacht hast mir etwas aus der Nase zu ziehen eine Frage zu stellen, sondern sofort den Vorschlaghammer rausgeholt hast und eine Tirade verfasst hast. Und da wunderst du dich, dass man mit dir keine Diskussion führt?


    . und dann noch moralisch überlegen fühlen wollen... äääahhh ne..

    Wo du diesen Strohmann hernimmst, hätte ich von dir gerne mit Zitat oder Textanalyse belegt. Ansonsten ist es wie Marner gesagt hat, auf einem hohen Ross sitzt hier nur einer (evtl. 2).

    Ja super - lass uns lauter Situationen konstruieren.

    Wenn du meine ganz private Situation jetzt immer noch als konstruiert betrachtest, kann ich dir auch nicht helfen. Ich werde nicht die Krankenakte und Arztbesuche meiner Eltern en detail im Internet besprechen, bis du zufrieden bist.

    Glaubst du wir sind so blöde, nicht den Arzt anzurufen? Wirklich? Die testen nicht, wenn die App nicht rot wird. Die sagen einem, man soll zu Hause bleiben und auf Symptome achten.

    Das ist halt wenig hilfreich für pflegende Angehörige, nachdem man die Warnung in der App gelesen hat.

    Da kannst du jetzt behaupten, die App macht was sie soll. Das sehe ich anders. Und offensichtlich habe ich nun praktische Erfahrung mit der Funktionsweise der App und du nur ne starke Meinung.

    Ich wollte lediglich zur Diskussion stellen, dass die App vielleicht nicht in 100% der Fälle hilfreich ist.


    Aber tatsächlich ist es so, dass die Diskussion in dem Thread von zwei Seiten wahnhaft geführt wird. Ich beschränke mich dann wieder auf die anderen Threads.

    Euch wünsche ich ein wenig Empathie und Fingerspitzengefühl beim Urteilen über andere.

    Dass die App aber schlimme Datensammelwut wäre oder gar dass die App Ärger macht, weil sie genau das tut, was sie tun soll, und der Ausdruck des Ärgers den Versuch der Abschiebung der eigenen Verantwortung gegenüber der eigenen Familie (!) darstellt... da fällt es schwer sachlich zu bleiben

    Du bist ein ziemliches Arschloch.

    Schöne Doku für alle SciFi Fans. So zur Einstimmung auf Dune 2020. Falls der dieses Jahr noch ins Kino kommt.



    Bei Youtube gibts auch den guten Fan Edit Dune Redux von David Lynchs Dune


    ich hofffe mal sie waren heute beim arzt und haben sich beruhigen lassen. aber darum gehts dir ja nicht dir geht es um gegen die app zu schreiben

    Das ist vielleicht deine Meinung, man.


    Eigentlich habe ich in meinem Ausgangspost ne Frage gestellt. So als conversation starter. Die hast du in deiner Rage wohl überlesen.

    Niedriges Risiko scheint mir aber die kleiste Katogorie zu sein (so genau soll man das ohne App wohl nicht wissen, die Website ist jedenfalls eine Frechheit).

    Ganz genau. Es ist möglich, dass die App einem eine Risikobegegnung anzeigt und trotzdem im grünem Status verbleibt.


    https://www.rki.de/SharedDocs/Bilder/InfAZ/neuartiges_Coronavirus/WarnApp/Statusanzeige_niedriges.jpg?__blob=poster&v=2


    Dementsprechend soll man NICHT zum Arzt und sich NICHT testen lassen. Das ist eingermaßen unverständlich kann bei Menschen aus der Risikogruppe natürlich zu Ängsten führen. ZB: Was, wenn ich meinen kranken Ehepartner doch anstecken kann?

    @nase und @Deprisoph, ich hoffe ihr kommt mit euren Eltern nicht in so ne blöde Situation. Mama kann man schließlich nicht so gut anpöbeln wie fremde im Internet.

    In meinem Fall reden wir hiere über eine Pflege zu Hause Situation. Da ist kein Social Distancing möglich. Auch ich kann mich da nicht distanzieren, weil ich ab und zu hin muss um bei Dingen zu helfen.

    Bei einem hohen Risiko für Elternteil 1 wäre die einzige Möglichkeit für Elternteil 2 Kurzzeitpflege im Heim. Da wägt man zweimal ab, ob Covid oder die schlechte Pflege im Heim Elterteil 2 schneller im die Ecke bringt.

    Wie weit ist diese Couch vom nächsten Terassensitzplatz entfernt?

    Von der Couch aus sind die ersten Sitzplätze ca. 4 m entfernt. Couch steht im EG direkt am Fenster. Kann mit einem BT Kopfhörer bis an die Terrasse vom Restaurant Musik hören, wenn das Handy auf der Couch liegt.

    Ich schließe daraus, dass mein Handy auf der Couch und die Handys der Restaurant Besucher auf den Tischen sich gegenseitig sehen können. Jeweils über die Dauer eines Restaurant Besuchs.


    Da ich Restaurant Besucher für schlechte Social Distancer halte, möchte ich die nicht alle als Kontakte in der App gezählt haben.


    Letzten Endes habe ich keine Kontrolle darüber, ob die gezählt werden oder nicht. Bleibt nur, die App nicht zu benutzen.

    Oh man. Elternteil 1 hat auf seiner Warnapp jetzt eine Risikobegegnung gemeldet bekommen, aber mit niedrigem Risiko. Deswegen ist Elternteil 1 jetzt sehr beunruhigt und möchte dem immunschwachen Elternteil 2 nix davon sagen. Die App macht nur Ärger. Habt ihr auch schon diese solche Warnungen bekommen?


    Hab mir die App übrigens mit Absicht nicht installiert. Wenn ich abend auf der Couch Aufwachen Forum lese, sitzen in Bliuetooth Reichweite lauter Fremde auf der Terasse vom Restaurant nebenan. Ich befürchte die würden mir alle als Kontakte gezählt, obwohl ich die ja gar nicht zu Gesicht bekomme. Das wären easy 70 Kontakte pro Woche.