Beiträge von JonnyBadFox

    Deswegen würde ich trotzdem nicht das Konzept "PV - Luftwärmepumpe-Netzeinspeisung" dem Konzept "Solarthermie - Netzeinspeisung" vorziehen. Vorlauftemperatur, Wartungskosten, Lärmbelästigung, Leistungsabfall sprechen in meinen Augen für die Solarthermie. Man kann sich dann freilich noch eine Wärmepumpe daneben stellen um Windspitzen abzufangen... aber lassen wir das....

    Sry aber du bewegst dich immer im bürgerlichen status-quo Rahmen, Marktdenken in Preisen, Angebot und Nachfrage, undemokratische Unternehmen, Wirtschaft nach Profit. Die Klimakrise ist aber ein gesellschaftliches Problem, bei dem unsere ganze Lebensweise und unser Wirtschaftssystem in Frage gestellt wird. Wir müssen überlegen, wie wir in Zukunft leben wollen, was denn eigentlich für uns wichtige Werte in einer Gesellschaft sind und wie wir ein System schaffen, dass ein Ausdruck von diesen Werten ist.

    Von Coinbase Earn hab ich jetzt ca. 7€ in Kryptowährung. Mal sehen, was man da machen kann. Liquidity Mining hört sich ganz gut an. Das ist eine Art Börse für Kryptowährung, wo anstatt das Unternehmen die Gebühren bekommt, die User die Gebühren bekommen (siehen oben Uniswap). Als nächstes guck ich mal, in welche ICO ich investieren kann, vielleicht geht ja eins durch die Decke und ich kann davon profitieren🤔 Danach hol ich mir vielleicht die Coinbase Karte von Visa, mit der man auch einkaufen kann, da werden die Kryptowährungen in Euro umgewandelt. Leider sind die Gebühren dafür sehr hoch🤔

    Hab gerade Uniswap entdeckt, eine Handelsbörse für Kryptowährungen. Was hier ganz geil ist, ist dass es keine Finanzstruktur gibt, die von aussen das Geschehen reguliert. Das wird von einem Smart-Contract gemacht. Es ist z. B. auch so, dass die trade-gebühren, die normalerweise vom Unternehmen verlagt werden, an die user selbst ausgeschüttet werden. Schon ganz nice, es gibt nur die user selbst und keine Unternehmensstruktur oder so.

    Naja, man darf nicht vergessen, dass auch die Jugend auf der Seite von der FDP ist. Bei den Erstwählern sind die Liberalen die stärkste Kraft.


    Die alten haben uns in die Situation gemacht, in der wir heute sind. Wird Zeit, dass jetzt mehr auf die Jungen gehört wird.

    Was hat das mit dem zu tun, was ich geschrieben hab?

    Natürlich geht das, dabei geht es auch garnicht nur um Partikularinteressen, ich (und ich bin mir ziemlich sicher auch so einige andere hier) würde gerne wieder öfter was von Utan lesen, so einfach ist das, der hat hier nämlich öfter mal gute Beiträge geliefert die hier jetzt leider fehlen.

    Achsooo, wie die Lobbyisten, die ja immer so schöne Geschenke machen, von denen bestimmt alle mehr haben wollen. Du hast weder verstanden, was Gleichbehandlung noch Neutralität ist. Im Grunde bist als Moderator die am schlechtesten geeignete Person. Wenn Utan bestimmte Diskussionsformen gefühlsmäßig nicht aushält, ist das sein Problem, nicht das des Forums oder anderer Nutzen. Oder darf ich jetzt nur noch mit Utan diskutieren, wenn ich seine Gefühle nicht verletzte? wtf

    Ich habe das abgeschaltet, nachdem so ein gewisser narzisstischer Troll und verlogener Heuchler meinte, er müsse mir seine Ergüsse auch noch privat mitteilen, nur um dann Teile der Konversation vom kontext befreit im Forum zu veröffentlichen.

    Ohh lass dich doch nicht ärgern. Dir fehlt mehr zynismus (in dem bereich).


    Aber dass LDX oder wie der user heißt, Partikularinteressen von anderen usern verfolgt, geht halt nicht.

    Dass die FDP bei den Verhandlungen so stark ist, liegt daran, dass wir sowieso schon in einer pro-markt und pro-wirtschaftsliberalismus Atmosphäre leben. Jemand, der mehr staatliche Regulierung und Eingriffe fordert, hat da viel schlechtere Karten.