Israel & Palästina (Sammelthread)

  • Rybar macht auch in Nahost, denke mal ursprünglich mehr Syrien. Jedenfalls sagen sie eine unmittelbare erneute Intensivierung von Angriffen auf die US-Amerikaner durch Teile der Achse des Widerstands voraus:


    [...]


    Bisher war es nach dem US-Drohnenangriff in Bagdad ja eher ruhig, was aber eine Koordinierung der Fraktionen hinter den Kulissen andeuten kann.


    Es gibt eine Mitteillung des "Islamischen Widerstand im Irak". Ist jetzt keine direkte Ankündigung von Angriffen, aber hört sich kämpferisch an und ruft zu einem Zusammenschluss gegen die "Besatzer" auf:


    https://t.me/elamharbi/270



    Via Google Translate:


  • https://www.reuters.com/world/…-syria-source-2024-02-10/


    Zitat

    U.S.-led coalition blocks attacks at Conoco oil field in Syria, source says


    BEIRUT, Feb 10 (Reuters) - Air defence systems operated by U.S.-led coalition troops based in eastern Syria halted six drone attacks targeting their base at the Conoco oil field on Saturday, a security source said.


    The source did not tell Reuters if there were casualties.


    Sechs Drohnen klingt schon nach einem etwas größeren Angriff, aber insgesamt ist es aktuell immer noch ruhig.


    Die hier stecken die Köpfe zusammen:


    https://twitter.com/PressTV/status/1756219181899379081


  • Neuster Angriff auf UNRWA:


    https://www.reuters.com/world/…military-says-2024-02-10/


    Zitat

    Hamas had command tunnel under U.N. Gaza headquarters, Israeli military says


    GAZA, Feb 10 (Reuters) - Israeli forces have discovered a tunnel network hundreds of metres (yards) long and running partly under UNRWA's Gaza headquarters, the military says, calling it new evidence of Hamas exploitation of the main relief agency for Palestinians.


    Army engineers took reporters for foreign news outlets through the passages at a time of crisis for UNRWA, which has launched an internal probe and seen a string of donor countries freeze funding over allegations last month by Israel that some of its staff doubled as Hamas operatives.

  • Also die UNRWA hat ihr Gebäude im Norden Gazas vor vier Monaten verlassen. Ein IDF-Leutnant lässt nun den JournalistInnen ihre Handys samt GPS (das sowieso nicht funktioniert) abnehmen, führt sie 20 Minuten(!) lang vom Tunneleingang neben einer Schule in der Nähe durch einen engen, sich gelegentlich windenden Gang und sagt ihnen dann, dass sie jetzt unter dem UNRWA-Gebäude stünden. Der Beweis dafür, dass das stimmt besteht darin, dass er die Journalisten vorher in den Keller des Gebäudes geführt hat, wo irgendwelche Kabel durch den Boden laufen.


    Ich würde sagen: astreine, objektive Berichterstattung der Agentur, die eigentlich keinen Zweifel daran lässt, dass das UNRWA Hauptquartier in beiden Sinnen des Wortes von der Hamas unterwandert wurde. :S


  • BDS macht jetzt auch Investmentberatung:


    https://twitter.com/BDSmovement/status/1756343116968190440



    Zitat

    [...] there are now compelling financial reasons to #DivestFromApartheid. Not just ethical and legal ones! [...]

  • https://twitter.com/OwenJones84/status/1756429457051779255


  • Einige Leute im US-Kongress wollen gegen Südafrika vorgehen, keine Ahnung, ob das irgendwie breitere Deckung hat:


    https://james.house.gov/media/…eral-relations-review-act



    Die BRICS-Beziehungen sind sicherlich schon länger ein Dorn im Auge. Aber die Interpretation, dass der akute Anlass Rache für die Klage am Internationalen Gerichtshof ist, ist recht naheliegend, denn folgendes steht im Entwurf:


    https://james.house.gov/sites/…z%20SA%20Bill%20Final.pdf



    Für Südafrika stehen wohl unter anderem Subventionsgelder auf dem Spiel:


    https://mg.co.za/politics/2024…cally-motivated-icj-case/


    Zitat

    The bipartisan bill which was introduced by US Republican congressman John James and Democratic Party congressman Jared Moskowitz this week could threaten South Africa’s prospects to benefit from the African Growth and Opportunity Act (AGOA).


  • Was auf dem Video zu sehen ist:


    Ein paar Leute in offensichtlich pro-Palästinensischen Outfits - vermutlich eher jung, aber die meisten sind mit Palästinensertüchern maskiert - stehen auf einer ansonsten ziemlich friedlich aussehenden Demo in New York City, NY, USA(!) zusammen und treten mit eher wenig Elan auf einer israelischen Flagge herum, die auf dem Boden liegt. Eine weiße Frau mittleren Alters kommt von außerhalb des Bildes dazu gelaufen und versucht, die Flagge vom Boden aufzuheben und sie ihnen weg zu nehmen. Die Pro-Palästinenser ziehen ihrerseits an der Flagge, aber nicht an der Frau, sie wird von keinem von denen angefasst. Die Frau lässt die Flagge nicht los. Es entsteht eine Art Tauziehen mit der Flagge als Tau, bei dem Die Frau ein paar Meter mitgezogen wird, weil sie das Ding nicht loslassen will. Über die ganze Zeit greift niemand die Frau körperlich an. Schliesslich gewinnen die Pro-Palästinenser(innen?) das Tauziehen und laufen mit der Flagge davon. Die Frau bleibt auf dem Boden kniend zurück.


    Was Ralf Fücks daraus macht:



    Und das schlimme ist, dass der das vermutlich wirklich ernst meint.

  • Ha!


    I blame Fleischhauer!


    Aber der Clip ist eigentlich noch irrer, wenn er schon von 2023 ist, weil da die Hamas noch kein Massaker begangen hatte und es im Westen noch keine Massenproteste gab, die man zum Ausdruck eines grassierenden "israelbezogenen Antisemitismus" hätte erklären können.


    AIPAC - die amerikanische Israellobby - war allerdings auch damals schon sehr aktiv dabei, vor allem linke Kandidaten für das Repräsentantenhaus zu verhindern, die sich in rgendeiner Form kritisch gegenüber der Israelischen Besatzungspolitik geäußert hatten, indem sie negative Werbung gegen sie finanzierte und deren Konkurrenten mit dicken Spenden überhäufte.

  • Habe gelesen marokkanische Drogenschmuggler boykottieren nach langen Geschäftsbeziehungen Israel.


    Und in Deutschland klatscht man für den grossen Krieg als wäre 1914 ...





    “I'd far rather be happy than right any day."

    "And are you?"

    "No."

    "Pity"


    Douglas Adams, The Hitchhiker's Guide to the Galaxy


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!