Israel & Palästina (Sammelthread)

  • Gibt es denn Beweise für den Einsatz dieser Waffensysteme, oder ist das einfach Plattform-X-Rant gegen alles, was nicht westlich/kriegsgeil ist?


    Naja, es gibt dieses Video, das auch Sumlenny zeigt. Ich hatte es woanders gesehen. Außer das ist nicht authentisch, werden die palästinensischen Kämpfer wohl Drohnen zum Abwurf von Sprengkörpern mindestens in diesem einen Fall eingesetzt haben. Ich vermute allerdings, das hat denen überhaupt niemand beigebracht, sondern sie haben diese Verwendung von Drohnen im Ukrainekrieg gesehen und als Leute mit Interesse an selbstgebauten Waffen haben sie sich diese Kampfmethodik auch selbst erschlossen.


    Ich nehme an die pro-ukrainische Seite versucht hier eine Schuld der Russen zu konstruieren, weil sie fürchten, dass westliche Aufmerksamkeit von ihrem Konflikt abgezogen werden könnte.

  • Ich nehme an die pro-ukrainische Seite versucht hier eine Schuld der Russen zu konstruieren, weil sie fürchten, dass westliche Aufmerksamkeit von ihrem Konflikt abgezogen werden könnte.

    Das sind böswillige Verschwörungstheorien, die viel zu plausibel sind, als dass sie wahr und damit in der Öffentlichkeit diskutiert werden sollten.


    Welche Waffensysteme können wir den Israelis schicken, welche sie nicht bereits haben?

  • [...] Ich vermute allerdings, das hat denen überhaupt niemand beigebracht, sondern sie haben diese Verwendung von Drohnen im Ukrainekrieg gesehen und als Leute mit Interesse an selbstgebauten Waffen haben sie sich diese Kampfmethodik auch selbst erschlossen.


    Wo ich so darüber nachdenke, gibt bestimmt Anleitungsvideos.

  • Verstörend, wie die ganzen Schwachsinnigen jetzt von Eskalation, Terrorkrieg und Zäsur reden.

    Haben die Nahostexperten nicht vor nem Jahr davon geredet, wie das weitere Erstarken der rechtsnationalen Parteien in Israel unweigerlich zu dieser Eskalation führen wird? Ergibt ja auch Sinn, der Konflikt ist idealer Nährboden für ihre Politik.

    10-- 1-01 10=- 1-00 1--2 10=0 1-2= 1-01 10=0 1-01 1-20 10=1 10=2 10=1 1-10 10=0 10=1 1-00 1-21 1-21 1-02

  • Haben die Nahostexperten nicht vor nem Jahr davon geredet, wie das weitere Erstarken der rechtsnationalen Parteien in Israel unweigerlich zu dieser Eskalation führen wird? Ergibt ja auch Sinn, der Konflikt ist idealer Nährboden für ihre Politik.

    Nein, nein, nein, das verstehst du falsch. Im journalismus ist immer Tag 1.

  • Schön ist immer wenn die NATO-Clique (Claqueure) von "Internationaler Gemeinschaft" faselt die das alles klar verurteilt. Wenn man mal in den anderen Ländern die Berichterstattung guckt dann ist sie sehr, sehr viel differenzierter ( Al Jazeera, Indien, Brasilien, China, Afrika, Golfstaaten nah dran sowieso, also unsere "Internationale Community" ist da schon die Kleinere)...


    Naja, das war heute schon bitter, es wird wohl noch bitterer mit der Zeit.


    Gott sei Dank, bombardiert da gerade nicht Russland nach israelischen/yankee Methoden.



  • Flagge zeigen kann Deutschland. Tja, unserer verbündeter sieht das so:


    Benjamin Netanjahu kündigt Rache Israels an

    Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu kündigt in einer TV-Ansprache schwere Angriffe auf den Gazastreifen an. Die israelische Armee werde die Verstecke der Hamas in Gaza in Trümmer legen, sagt er. Die Bewohner von Gaza, das er als die "Stadt des Bösen" bezeichnete, rief er auf, die Stadt zu verlassen.

    Ich sage den Bewohnern von Gaza: Gehen Sie von dort jetzt weg, denn wir werden überall mit all unserer Kraft tätig sein. Benjamin Netanjahu, israelischer Regierungschef

    Netanjahu sprach mit Blick auf die Hamas-Angriffe von einem "schwarzen Tag" für sein Land und die Bevölkerung, wofür sich Israel "rächen" werde. Die israelische Armee werde all ihre Kraft darauf verwenden, die Fähigkeiten der Hamas zu "zerstören".

    Netanjahu hatte zuvor bereits den Großangriff der Hamas als "Krieg" eingestuft: Israel befinde sich "nicht in einem Einsatz oder in Gefechten, sondern im Krieg". Er habe die "umfassende Mobilisierung von Reservisten" angeordnet. Der Feind werde "einen beispiellosen Preis zahlen", versicherte der israelische Regierungschef.

    Zugleich machte Netanjahu deutlich, dass er von lange andauernde Kampfhandlungen ausgeht. "Dieser Krieg wird Zeit brauchen", sagtever. "Es liegen noch herausfordernde Tage vor uns."

  • Zeit für eine neue Lese der Leviten so wie das klingt (Exodus 32 26ff).


    Ob da viele Palis übrigbleiben werden? Organisieren können sich die restlichen dann vermutlich neu, oder sie werden organisiert, mal schauen.

  • Man kann die 5 Millionen Pallis auch einfach ins Mittelmeer treiben. Bestenfalls nehmen die mir kommenden Dienstag den Zahnarzttermin weg, den ich am Freitag gemacht hab (die ganze Debatte hat mich daran erinnert, dass ich dieses Jahr noch gar nicht bei der Vorsorge war).

  • Eingerissene Mauern haben immer so viel Symbolkraft.


  • Zitat

    Ich sage den Bewohnern von Gaza: Gehen Sie von dort jetzt weg, denn wir werden überall mit all unserer Kraft tätig sein. Benjamin Netanjahu, israelischer Regierungschef

    Ja wo sollen die denn hingehen? Nach Israel?

    Man kann die 5 Millionen Pallis auch einfach ins Mittelmeer treiben.

    Ach so. Na dann.

  • Nachtrag von der schweigenden Mehrheit:


    Zum Abschluss noch ein schönes Foto von einem wichtigen Symbol unserer deutschen Freiheit:



    Ich finde mit der restlichen Farbe vom Terroranschlag der Letzten Generation sieht das noch solidarischer aus.

  • Das mit der LG ist ein cooles gimmick, kannte ich gar nicht.

  • Bin mal gespannt, wer und vieviele dieses mal dieser Logik folgen und alles, was zur Eskalation führte vergessen, um einem klaren Bild von gut und böse folgen zu können.

    Beim Ukraine-Konflikt hat es wunderbar geklappt, um einige zuvor kritische Geister auf Linie zu bringen.

    Naja, politisch gesehen hat sich sowieso nichts geändert und wird es auch nicht. Es geht nur darum öffentlich auf der Seite der Guten zu stehen und nicht ausversehen etwas zu sagen, dass den Bösen irgendwie hilft. So wie in allen anderen Konflikten auch*.





    10-- 1-01 10=- 1-00 1--2 10=0 1-2= 1-01 10=0 1-01 1-20 10=1 10=2 10=1 1-10 10=0 10=1 1-00 1-21 1-21 1-02

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!