Reden wir mal über UFOs...

  • mhm, ich verstehe die Debatte gerade nicht. Jemanden, der Chem sagt, aber Con meint, darauf hinzuweisen, dass er Con meint, scheint mir kein Ausschliessen oder "in eine Ecken packen" zu sein.


    Jemanden der Chem sagt und Chem meint darauf hinzuweisen, dass das eine Verschwörungstheorie ist, kann der Beginn eines wunderbaren Biergartenespräches sein – jetzt wo das wieder geht.

  • mhm, ich verstehe die Debatte gerade nicht. Jemanden, der Chem sagt, aber Con meint, darauf hinzuweisen, dass er Con meint, scheint mir kein Ausschliessen oder "in eine Ecken packen" zu sein.


    Jemanden der Chem sagt und Chem meint darauf hinzuweisen, dass das eine Verschwörungstheorie ist, kann der Beginn eines wunderbaren Biergartenespräches sein – jetzt wo das wieder geht.

    das war im wesentlichen worauf ich raus wollte.


    hab ja schon gesagt, sehr wahrscheinlich hab ich da selber falsch eingeordnet und entsprechend auch emotionalisiert reagiert. Kann man jetzt als den emotionalen Meltdown eines einzelnen Verwirrten einordnen, damit kann man sich von der Selbstreflexion freisprechen oder man nimmts als nen Feedback darüber wie das gesendete empfangen wird/wurde.

  • Kann man jetzt als den emotionalen Meltdown eines einzelnen Verwirrten einordnen, damit kann man sich von der Selbstreflexion freisprechen oder man nimmts als nen Feedback darüber wie das gesendete empfangen wird/wurde.

    Entweder das, oder Du bist ein Ausserirdischer, der sein Auffliegen beim Einfliegen durch derailen zu verfliegen lassen versucht. =O:S8o

  • Ich bin vor allem enttäuscht weil niemand den großartigen Dilbert Comic dafür würdigt, dass er mit ein paar Bildchen aufzeigt warum wir nicht in einer besseren Welt leben.


    Menschen die von dieser Welt, die von der Haltung "whats in it for me!" geprägt ist, höchstgradig entfremdend sind, hoffen darauf dass es da draussen Aliens gibt die uns vor uns selbst retten. Dafür hab ich größtes Verständnis. Aber vielleicht wäre es zielführender dass wir eher an dieser Haltung was ändern als auf die Existenz von Aliens hoffen.


  • Du knallst jedem die Tür zu, dem du mit der Extremposition und Einordnung begegnest obwohl er selbst eben vllt grad mal was von Chemtrails gehört hat und am Ende vllt sogar wirklich nur Contrails meinte oder sich auf jeder anderen Abstufung noch vor der absoluten Extremposition befindet


    Wenn DU selbt Dich von meiner Antwort in einem Forum persönlich angegriffen fühlst, oder inhaltlich was dagegen zu argumentieren hast, dann erklär das halt auch so.


    Aber unterstell mir doch bitte nicht, ich würde Leute denen ich im richtigen Leben persönlich begegne immer nur mit der größtmöglichen Ablehnung entgegen treten und ihnen pauschal "die Tür zu knallen" bloß weil sie nicht meine Meinung teilen. Du kennst mich doch überhaupt nicht.


    Ganz ehrlich: was soll das?

  • Aber unterstell mir doch bitte nicht, ich würde Leute denen ich im richtigen Leben persönlich begegne immer nur mit der größtmöglichen Ablehnung entgegen treten und ihnen pauschal "die Tür zu knallen" bloß weil sie nicht meine Meinung teilen. Du kennst mich doch überhaupt nicht.


    Ganz ehrlich: was soll das?

    Hab ich überhaupt nicht. Ich habe auf deine Antwort auf mich Bezug genommen. Da packst du jetzt ne Verallgemeinerung rein, welche ich so nicht vorgenommen habe.

    Denn ganz ehrlich: ich weiß doch garnicht wie du mit anderen redest, die nicht "nur in nem Forum" mit dir kommunizieren.

  • In Bezug auf Lichteffekte am Nachthimmel ... es gibt mittlerweile auch Tanker-Dronen die Dronen auftanken (Kampfjets mit 4 Dronen als Flügelpartner). Da fliegt so einiges was viele, viele Jahre erstmal geheim getestet wir und einiges davon taucht sicher als UFO-Sichtung auf.


  • Nönö, das wären die Necrons, die T'au von T'au sind die Weltraumschlümpfe bißchen Sozialismus mit Kastenwesen im W40K-Universum.



    Ich könnte aber auch sehr gut mit einem Besucher vom Melmac leben.

    Nää, der will ja immer Katzen fressen. Den würde ich wieder in´n Orbit befördern.

  • Uh 40k Fans hier am Start. Denke die Tau sind da tatsächlich schon die gutmütigste Rasse, der wir begegnen können. Musst dich zwar ihrem Kastensystem einordnen, dafür wirst du nicht direkt versklavt, gefressen oder für irgendein Ritual geopfert.


    Ansonsten frage ich mich auch, wenn wir ja angeblich feststellen, dass die Objekte alle unsere physikalischen Gesetze brechen: Wieso sollten das keine Zeitreisenden sein? Das erklärt auch viel besser das scheinbare Interesse an unserem Planeten, wenn das einfach zukünftige Menschen sind. 8|

  • In Bezug auf Lichteffekte am Nachthimmel ... es gibt mittlerweile auch Tanker-Dronen die Dronen auftanken (Kampfjets mit 4 Dronen als Flügelpartner). Da fliegt so einiges was viele, viele Jahre erstmal geheim getestet wir und einiges davon taucht sicher als UFO-Sichtung auf.


    Auf jeden Fall wird sowas reinspielen und dazu gibt auch einfach viele optische Täuschungen, die bei einem Flug auftauchen können. Erinnere mich aus diversen Videos und Podcasts von Piloten, die ich mir reingezogen habe, als ich Luft- und Raumfahrttechnik an der Uni belegt hatte, an eine sehr einprägsame Erzählung:


    Da war ein Pilot privat mit seiner Frau (auch Pilotin, beide mit über 20 Jahren Flugerfahrung) in ner kleinen Cessna bei Nacht unterwegs in einer Wolkendecke, als plötzlich ein grelles Licht neben ihnen auftauchte. Aus Angst vor einer Kollision hat er sofort einen Funkspruch abgesetzt, aber keine Reaktion. Also die nächste Bodenstation angefunkt, aber laut denen gab es auch nichts auf dem Radar. Das Licht flog dann etwa 10 min parallel neben ihnen her und beide haben sich fast eingekackt vor grusel. Bis sie aus den Wolken rauskamen und lachend feststellten: es war einfach nur der Mond, dessen gestreutes Licht im Fenster dann als helle Erscheinung auftauchte. Hätten sie in der Zeit die Richtung geändert und das Licht wäre verschwunden, bevor sie die Aufklärung hatten, wäre das auch sicher wieder eine UFO-Sichtung gewesen.


    Also glaubt schonmal niemanden, der erzählt "das sind Kampfpiloten, die haben schon alles gesehen und irren sich nicht".;)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!