Cold War Reloaded - Der neue Ost-West Konflikt

  • Hat eigentlich jemand gesehen, wie ein Ex-Brigadegeneral dem Panzer Toni, den Lanz als neuen Waffenexperten vorstellte (^^), den Kopf gewaschen hat?


    (Ab Minute 45)

    https://www.zdf.de/gesellschaf…vom-11-juni-2024-100.html



    Der Oberst a.D. listet da einfach ganz Keck eine Reihe von „Putin-Narrativen” auf, die den Toni nur hochrot kopfschüttelnd zurücklassen, weil nach all seiner ausgewiesenen Expertise es doch wohl nicht sein kann, dass der Russe hier immer noch als rationales menschenähnliches Wesen vor einem Millionen Publikum dargestellt wird. Was passiert hier?

  • Am besten gefällt mir allerdings wenn Hofreiter (ab 52:20) einfach wieder dummdreist behauptet, Putin habe immer gesagt, er wolle den Krieg auch auf andere Länder ausweiten und Lanz und der Herr Oberst tatsächlich dazwischen gehen und ihn fragen: "Wo sagt er das?".


    Panzertoni kann das natürlich nicht konkret aufzeigen, weil Putin das so nie irgendwo gesagt hat, und deshalb behauptet er einfach "der russische Imperialismus" sei da doch ganz klar und überhaupt zeige die Erfahrung, dass Putin immer weiter machen werde, - Kreml-astrologie und Küchen-Putinpsychologie statt tatsächlicher Erkenntnis hat ja noch keinen grünen Kriegstreiber daran gehindert, den dritten Weltkrieg zu fordern - aber immerhin haben sie zumindest versucht, diesem hirnlosen Geschwätz mal einen kleinen Riegel vorzuschieben.

  • Am besten gefällt mir allerdings wenn Hofreiter (ab52:20) einfach wieder drumdreist behauptet, Putin habe immer gesagt, er wolle den Krieg auch auf andere Länder ausweiten und Lanz und der Herr Oberst tatsächlich dazwischen gehen und ihn fragen: "Wo sagt er das?".


    Panzertoni kann das natürlich nicht konkret aufzeigen, weil Putin das so nie irgendwo gesagt hat, und deshalb behauptet er einfach "der russische Imperialismus" sei da doch ganz klar und überhaupt zeige die Erfahrung, dass Putin immer weiter machen werde, - Kreml-astrologie und Küchen-Putbipsychologie statt tatsächlicher Erkenntnis hat ja noch keinen grünen Kriegstreiber daran gehindert, den dritten Weltkrieg zu frdern - aber immerhin haben sie zumindest versucht, diesem hrinlosen Geschwätz mal einen kleinen Riegel vorzuschieben.

    Ja, wobei der Opportunismus von Lanz hier auch einfach nur zum Kotzen ist. In der nächsten Sendung, in der dann kein Militär mit Analysefähigkeit mehr sitzt, mimt er wieder den Sidekick für einen Roderich/Masala/StrackZM/Hofreiter etc..


    Ansonsten, ja, schön mal im Qualitätsfernsehen ein wenig Vernunft zu hören, ohne dass dem Sender einfach reflexmäßig die Putin Nähe unterstellt werden konnte.


    Dem Hofreiter wünscht man nach seiner Performance der letzten Monate natürlich den größtmöglich erniedrigenden beruflichen Untergang. Aber das gilt ja für viele heute, die ihre trostlose Existenz versuchten mit Benzin, Streichhölzern, Menschenleben und ein Paar Lügennarrativen zu erleuchten. Aber naja. Das ist Krieg. Da ist das halt so.

  • Wieso darf jemand bei Lanz so lange an Stück sprechen, ohne, dass es Team Lanz ist?

    Es machte den Eindruck, der Markus wüsste zum Zeitpunkt nicht ganz, welches das Team Lanz eigentlich gerade ist. Er musste sogar extra und ausdrücklich sagen, dass er sich gar nicht über den Toni den Waffenexperten lustig machen möchte, was ich auch bemerkenswert fand.


    Es war für viele wirklich sehr verwirrend.

  • Der Oberst a.D. listet da einfach ganz Keck eine Reihe von „Putin-Narrativen” auf, die den Toni nur hochrot kopfschüttelnd zurücklassen, weil nach all seiner ausgewiesenen Expertise es doch wohl nicht sein kann, dass der Russe hier immer noch als rationales menschenähnliches Wesen vor einem Millionen Publikum dargestellt wird. Was passiert hier?

    Wow, der sollte Verteidigungsminister sein und kein anderer.

  • Wow, der sollte Verteidigungsminister sein und kein anderer.

    Ich kann den Impuls verstehen, weiss aber sonst nicht wirklich viel über den Oberst a.D..


    Es verrät natürlich generell viel über den Zustand der Politikerklasse, wenn man den Erstbesten, die mal keinen völligen Blödsinn von sich geben, am Besten gleich die Führung über ein Ministerium geben möchte. Vielleicht regelt ja der Markt zur Abwechslung was. :)

  • Es ist wieder Saison für Entschlossenheitsdemonstrationenen:


    https://www.reuters.com/world/…ent-via-china-2024-06-12/


    Zitat

    US expands Russia sanctions, targets chips sent via China


    WASHINGTON, June 12 (Reuters) - The United States on Wednesday dramatically broadened sanctions on Russia, including by targeting China-based companies selling semiconductors to Moscow, as part of an effort to undercut the Russian military machine waging war on Ukraine.


    Freilich weiß man hier nicht, sind das noch Russland-Sanktionen oder eigentlich China-Sanktionen.


    Es wird auch mit Sekundärsanktionen gewunken:


    Zitat

    Among the steps, the U.S. Treasury said it was raising "the risk of secondary sanctions for foreign financial institutions that deal with Russia's war economy," effectively threatening them with losing access to the U.S. financial system.


    Also gewunken, aber wohl weiter nicht umgesetzt.


    Und schließlich:


    Zitat

    It also said it was moving to restrict the Russian military industrial base's ability to exploit certain U.S. software and information technology services and, with the State Department, targeting more than 300 individuals and entities in Russia and beyond, including in Asia, Europe and Africa.


    Falls die Russen das tun, würde ich ihnen drigend raten, das sofort abzustellen.


    Zitat

    It will also expand its lists of items Russia cannot import from other nations to cover not just U.S.-origin products but U.S.-branded goods, meaning those made with U.S. intellectual property or technology, a senior Commerce official told reporters on condition of anonymity.


    Sag mir, dass du nichts Nützliches produzierst, ohne es zu sagen.


    Wobei die Ukrainer behaupten sie finden ständig sogar US-Fabrikate:


    Zitat

    U.S.-made chips and other technology have been found in a wide array of Russian equipment, from drones to radios, missiles and armored vehicles, recovered from the battlefield, Ukrainian officials say.


    Ich habe mich immer gefragt, ob das überhaupt stimmt. Kam mir so vor, als hätten die USA ihre Produktion von Standardchips ins Ausland verlagert, aber vielleicht gibt es da noch alte Fabriken, die die weiter ausspucken. Oder es wurde soviel produziert, dass es für lange Zeit Lagerbestände überall auf der Welt gibt.

  • Diese Sanktionen (und mir ist nicht klar, worin sie bestehen) haben wohl ein kurzes Auf und Ab des Rubels bewirkt:


    https://www.reuters.com/market…-us-sanctions-2024-06-12/



    Laut den Daten, die Google angibt, zuerst auf 91 Rubel pro USD gestiegen, dann auf 86 Rubel pro USD gefallen, jetzt ist es wieder auf den normalen Kurs zurückgegangen. Also eher nicht der Rede wert außer:


    https://twitter.com/PaulConRO/status/1801188653479194817



    https://twitter.com/IvanSemeno…tatus/1800980865595707818



    Keine Ahnung wo die 200 herkommen.


    Es scheint wohl zumindestens irgendetwas zu sein, das zusätzliche Steuerung erfordert:


    https://tass.com/economy/1802937


    Zitat

    Bank of Russia to fix dollar, euro rates since June 13 on OTC market data basis


    Backup approaches to computation of official currency rate in case of absence of currency trading were provided for in the relevant guidance of the Central Bank, the regulator noted


    https://tass.com/economy/1802955


    Zitat

    Ruble will keep its market-based exchange rate — Bank of Russia


    The Central Bank also emphasized that currency exchange trading is not a necessary condition for the convertibility of the national currency, the free circulation of foreign currency, and the formation of market exchange rates


    Und Medwedew scheint sich mehr als sonst aufgeregt zu haben:


    https://tass.com/politics/1802737



    Andererseits vollständig gelesen, hat es eine lakonische Einleitung, also vielleicht doch normal:


    https://t.me/medvedev_telegram/505

  • Es ist wieder Saison für Entschlossenheitsdemonstrationenen:


    Okay, was haben wir denn Schönes.


    .... klickklick-klick-klickklickklick ....


    https://www.berliner-zeitung.d…gegen-russland-li.2224506


    Zitat

    Deutschland „das neue Ungarn“? Regierung blockiert EU-Sanktionen gegen Russland


    Die EU will mit neuen Russland-Sanktionen verhindern, dass bestehende Maßnahmen umgangen werden. Doch die Bundesregierung sträubt sich dagegen – das könnte der Grund sein.


    :|


    Zitat

    Deutschland „das neue Ungarn“? Regierung blockiert EU-Sanktionen gegen Russland


    :huh:


    Zitat

    Deutschland „das neue Ungarn“?


    8|

  • https://twitter.com/StateDeptPM/status/1800617515548098843



    Meinen die das Ernst?


    Also die Russen sprechen ja eigentlich vom Asow von 2014. Ja, ich denke nicht, dass die ab 2015 so aufgeräumt waren, dass eigentlich nur die Ursprungsorganisation gemeint sein kann und der US-Kongress dachte das auch nicht:



    :S

  • https://www.politico.eu/articl…e-russia-assets-loan-war/


    Zitat

    G7 strikes provisional deal on using Russian assets for $50B Ukraine loan


    But crucial details remain unsolved as diplomats fear that talks might drag on until the end of the year.

    Zitat

    FASANO, Italy ― World leaders have struck a deal to use the profits of frozen Russian assets to secure a loan of "approximately $50 billion" to aid Ukraine financially, according to a declaration to be issued by a summit of the G7, seen by POLITICO.

    [...]


    “The message is also that it is not the European taxpayers that are paying for the damage of this war of aggression but it is Putin,” [Ursula von der Leyen] told journalists. She added that all G7 countries would be contributing “insofar as they have part of the loan given to Ukraine."


    Hat sie da gerade behauptet, die Profite gehören eigentlich Russland? Die Legalität dieses Vorgehens basiert darauf, dass sie ihnen nicht gehören sollen.


    :rolleyes: (Leider hat sie wohl Aussichten Kommissionspräsidentin zu bleiben.)


    Aber warum ist das immer noch ein "provisional deal", nun es gibt einen weiteren Politico-Artikel:


    https://www.politico.eu/articl…f-scholz-emmanuel-macron/



    Diese Zusammenfassung wird nochmal ausgeführt, scheint also nicht nur die Meinung dieses EU-Diplomaten zu sein, sondern so sieht der Vorschlag tatsächlich aus:


    Zitat

    Fresh from a bruising European election last weekend, French President Emmanuel Macron and German Chancellor Olaf Scholz will tell President Joe Biden they reject the American proposal for Europe to act as sole guarantors for the loan, according to conversations with six senior diplomats and officials.


    There is palpable anger within European governments about the U.S. plan, which, they argue, would mean they would be on the hook to pay the loan back if anything goes wrong ― while American companies could potentially benefit the most from the Ukraine reconstruction contracts that would flow from it.


    Szenarien für den Ausfall:


    Zitat

    The key question is who legally will be liable to pay the loan back if Hungary’s Russia-friendly government vetoes the prolongation of EU sanctions against the Kremlin, which legally have to be renewed every six months — thereby unfreezing Russia’s central bank assets.


    Other risks include Russian assets no longer earning enough or being handed back to Russia under a peace settlement.


    The U.S. suggested that European countries should bear the brunt of the financial risk if any of this happens, by proposing that countries should be liable in proportion to the amount of frozen Russian assets that they hold.


    Weiß nicht, ob das wirklich stimmt, aber das ist das Argument, warum wir das übernehmen müssen:


    Zitat

    Washington said that guaranteeing the loan with U.S. taxpayers’ money would mean involving Congress in ratifying the agreement, according to three officials. This comes with fears that opposition from Republican lawmakers will extend the process past November's presidential election.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!