Stammtisch & Kaffeekranzerl

  • Haben wir eigentlich einen sPD-Thread in dem wir über den Programmentwurf diskutieren lästern können, oder ist das in dem Fall schon Nekrophilie?


    https://www.tagesschau.de/inland/spd-wahlprogramm-109.html


    Wie hat G. Schröder gesagt, das Parteivolk soll dem Kapitalismusversteher Scholz bloß nicht in seine Wirtschaftskompetenz "reinpfuschen" ... im Wahlkampf wird man nicht das Programm rausholen für das sie bezahlt werden, da werden sie uns schon noch anlügen bis sich die Balken biegen.


    Schröder sollte meiner Meinung nach auch besser keine langen Interviews mehr geben, das kommt wohl nicht so gut an.


    Ich weiß die SPD-Spitze hält sich immer 1-2 sozialromantische Hofnarren und einen Juso der den Aufbruch will, aber die 3 Romantiker setzen sich in der Partei nie durch, die reden nur und irgendwie fügt sich dann auch ein Amt ans andere und die Pensionsansprüche steigen, am Ende stimmenbei geheimer Wahl selbst die 3 gegen den Sozialstaat...




  • :thumbup:


    Hatte schon Sorge das der man bun Look gewollt ist. :P

  • Haben wir eigentlich einen sPD-Thread in dem wir über den Programmentwurf diskutieren lästern können, oder ist das in dem Fall schon Nekrophilie?


    https://www.tagesschau.de/inland/spd-wahlprogramm-109.html

    SPD, du hast nix kapiert!?


    aber klar haben wir sowas.



    de masi findets zumindest teilweise gar nicht so schlecht

  • Achja richtig. Also haben tatsächlich die Friseure wieder aufgemacht? Auch in den Landkreisen mit der höchsten Inzidenz?

    Bei uns in FFM ist offen..Aber man kriegt erst nächste Woche Termine.

    Dabei das bei meinem Sohn auf dem Kopf eigentlich einen Blaulichtfriseureunsatz erfordern würde :)


  • :thumbup:


    Hatte schon Sorge das der man bun Look gewollt ist. :P


    Ich muss mal recherchieren wie lang die am Anfang der Pandemie waren, in einem Jahr dürften die doch nicht sooo gewachsen sein?


    Mal auf die nächste BPK/Interview achten, wegen dem vorher/nachher...


  • Ich muss mal recherchieren wie lang die am Anfang der Pandemie waren, in einem Jahr dürften die doch nicht sooo gewachsen sein?

    ich hab wachsen lassen, kommt ungefähr hin...vielleicht ne handbreit weniger. das bild hat aber irgendwas in mir getriggert, keine ahnung :)

  • das bild hat aber irgendwas in mir getriggert, keine ahnung

    Ganz klar, dieses Bild stellt das soziotechnische System der dem Kapitalismus erliegenden Sozialen Marktwirtschaft dar. Der Sumpf ist die soziale Kälte die verbleibt wenn das Sozialsystem sterben gegangen ist. Das Roß Symbolisiert die Arbeiter und alloe sonstigen die in der Sch.. stecken und vom Bürgertum geritten werden, welches versucht sich an den eigenen Haaren aus dem Schlamassel herauszuziehen. Der Sturch ist hier das das Kapital darstellende scheue Fluchttier.

    Das Technozän wird durch den berühmten Simenslufthaken verkörpert an dem das Bürgertum gern die wallende Mähne befestigen würde, schließlich hat der Storch fest versprochen, dass alles gut wird.

  • Frag' mich mal!


    Ihr habt die Haare ja nur am Kopf und an irgendwelchen Stellen die man sowieso nicht der ganzen Welt zeigen sollte.

    Du bist aber natürlich als roter Affe weniger gesellschaftlichen Konventionen unterworfen was Schnitt und Länge angeht. Hat halt alles Vor- und Nachteile...

    Was, die Guten jetzt auch schon? Früher war doch alles besser, da mussten nur die Besten früh ins Gras beißen...

    Inflation.

  • Das Technozän wird durch den berühmten Simenslufthaken verkörpert an dem das Bürgertum gern die wallende Mähne befestigen würde, schließlich hat der Storch fest versprochen, dass alles gut wird.

    Haaach, der Siemenslufthaken.


    Kommt bei mir gleich nach dem Funkstromadapter.


    Scheiß Technik!

  • Du bist aber natürlich als roter Affe weniger gesellschaftlichen Konventionen unterworfen was Schnitt und Länge angeht. Hat halt alles Vor- und Nachteile...

    Inflation.


    Ich habe mich ja schon quasi im Selbstgespräch gefragt wie das wohl bei den Neandertalern/Flintstones war, sind da Haare ab einer bestimmten Länge/Zeit einfach ausgefallen oder musste man die mit 20 um die Hüfte wickeln?

  • Ich habe mich ja schon quasi im Selbstgespräch gefragt wie das wohl bei den Neandertalern/Flintstones war, sind da Haare ab einer bestimmten Länge/Zeit einfach ausgefallen oder musste man die mit 20 um die Hüfte wickeln?

    Ich tippe auf "close calls" mit unsympathischen Raubtieren wie etwa dem Säbelzahntiger. Change my mind.

    Geh mal schnell in den Kartendruckraum und frag nach dem Schlüssel für den Verfügungsraum. Stabsgebäude erster Stock es steht Kdr auf der Tür.

  • der stammtisch bleibt vermutlich solange off topic und green-zone, bis irgendwelche idioten diese sicherheit missbrauchen :)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!