Stammtisch & Kaffeekranzerl


  • Welcher Ordnung gemäß denn? Kirchenasyl, it's not a legal thing.

    Ist halt ne soziale Norm. Die Gemeinde meines Vaters hat um 2000 ner kurdischen Familie Kirchenasyl gewährt, das wurde auch eingehalten. Das Argument ist nicht, dass da irgendwelche Gesetze gebrochen wurden. Ist halt trotzdem kompletter Irrsinn Menschen ( vor allem wenn sie schon erfolgreich dabei sind sich zu integrieren) einfach wieder abzuschieben, keine Ahnung wem das helfen soll.

    10-- 1-01 10=- 1-00 1--2 10=0 1-2= 1-01 10=0 1-01 1-20 10=1 10=2 10=1 1-10 10=0 10=1 1-00 1-21 1-21 1-02

  • “How in the hell could a man enjoy being awakened at 6:30 a.m. by an alarm clock, leap out of bed, dress, force-feed, shit, piss, brush teeth and hair, and fight traffic to get to a place where essentially you made lots of money for somebody else and were asked to be grateful for the opportunity to do so?”


    ~ Charles Bukowski

  • Lieber Uran, wie sollen wir denn angesichts des weltweiten Durchmarschs fatal rechts tickender Zusammenrottungen, deren Salonfähigkeit aus den Debatten ziehen, wenn wir uns nicht permanent darauf einlassen, ihre Wortführer in das geistige Gefecht zu zwingen, in welchem stimmig selektierte Werte jeglichem Mainstream-Populismus das Wasser abgraben? Die notwendige Kulturrevolution gewinnt nicht, indem wir den Siegeszug der "Gewinner" (wenn auch zurecht) anklagen, sondern indem wir aufzuzeigen gelernt haben, an welchen unerkannten Kampfplätzen uns die Nutznießer des Systems über den Tisch ziehen! Mentalverstümmelung in den als Bildungsplätze propagierten Schulen ist z.B. die Voraussetzung für jegliche Unterwerfung. Solange aber die linke Argumentation weiterhin an diesen Orten Chancengleichheit einfordert, statt sie, so wie sie sind, als Kampfplätze des Kapitalismus zu enttarnen und ihre Abschaffung einzufordern, zeigt es auf, wie unerlässlich eine neue Debattenethik ist. Es gilt erstmal den Menschen, als geistig gewordene Wesenheit in geleiteter Debatte zu verstehen, bevor man ihn ermutigt als Salonlöwe, die Leitfiguren auf die politische Bühne zu heben!


    Otang Uran war mein Lieblingschar bei Mortal Wombat.

  • Supreme rant!


    So gut wie alles gesagt:

    „Innere Zeitenwende“: Die AfD braucht keine Nazis, der liberale Deutsche hilft schon genug

    Ob SPD oder Grüne: Die Gesellschaft wird rhetorisch derart nach rechts geschoben, dass die AfD nur frohlocken kann. Ein Gastbeitrag.


    Bist du mit der Autorin Verwand?


  • Achtung! Achtung! Wichtige Meldung:


    Oh nein! =O

    Was konnte es nur gewesen sein?

    War das an luftiges Frühsommer-Blätterwerk erinnernde Pflanzenmuster aufdem Kleid der Co-Vorsitzenden etwa nicht in den korrekten Farbtönen der blau-gelben Ukrainischen Nationalflagge gehalten? War ihr beim sanften Schlummer an der Seite ihres Gefährten womöglich ein Speichelfaden aus dem Mundwinkel getropft und hatte es bis auf das hochauflösende Bild des SPIEGEL-Fotografen geschafft, der zufällig mitreiste und diesen magischen Moment spontan einzufangen wusste?



  • Merkste selbst, wa? Ah, ne warte mal die merken das nicht.

    Was ein schönes Beispiel dafür, das soziale Medien Geisteskrankheiten verursachen. Wir brauchen echt nen Führerschein fürs Internet, es ist erschreckend wenn erwachsene Menschen zum einen denken, dass ihre Posts auf Twitter für ihr Publikum an minimal dümmeren Zeitgenossen irgendwelche Propaganda unterminiert. Aber auch noch der Meinung zu sein, dass man dies durch offensichtliches Lügen schafft ist schon ein ziemlicher Indikator für terminales Twittersyndrom. "Jeden Tag bekämpfe ich den Russen in dem ich mich so dumm und unglaubwürdig wie möglich auf Twitter darstelle". Wenn diese Menschen den dritten Weltkrieg auslösen haben wir den Untergang verdient.

    10-- 1-01 10=- 1-00 1--2 10=0 1-2= 1-01 10=0 1-01 1-20 10=1 10=2 10=1 1-10 10=0 10=1 1-00 1-21 1-21 1-02

  • Wir brauchen echt nen Führerschein fürs Internet,...

    Ich denke eher, wir bräuchten eine neutrale digitale Infrastruktur (wie wir es bei der analogen auch bräuchten) auf public domain-Basis (mit quellenoffenem Algorithmus) und strenge Gesetze für Veröffentlichungen auf dieser (und kommerziellen Alternativen).

    Aber wir schaffen es hierzulande ja nicht einmal Zeitungen und Zeitschriften zu zwingen Falschbehauptungen an selber Stelle und ich selber Größe als Berichtigung (und nicht in Leselupenschriftgröße auf Seite 20) drucken zu lassen.

    Von daher, wohl eher nicht.


  • "Scrutized"

    10-- 1-01 10=- 1-00 1--2 10=0 1-2= 1-01 10=0 1-01 1-20 10=1 10=2 10=1 1-10 10=0 10=1 1-00 1-21 1-21 1-02

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!